- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Karin Meinhard EmpfangZeiten zur telefonischen Terminvereinbarung

Zu folgenden Zeiten erreichen Sie meine Frau zur Terminvereinbarung und für weitere Informationen:

Mo., Di., Do., Fr.   8:30 - 10:30 Uhr   und   Mo.  15 - 17 Uhr

Die erste Stunde meines Arbeitstages ist Telefonsprechstunde, d.h. ich werde in der Regel innerhalb der nächsten Viertelstunde nach Ihrem Anruf zurückrufen können - ein Vorteil für alle dringenden und akuten Behandlungen.

Für sonstige Anfragen, Terminvereinbarungen oder -verschiebungen und Rückmeldungen bzw. Zwischenberichten zur laufenden Behandlung, erreichen Sie in der angegebenen Zeit meine Frau. Sie steht Ihnen gerne zu all Ihren Fragen mit weiteren Informationen zur Verfügung.

Sollte meine Frau an einzelnen Tagen nicht anwesend sein können, ist während der Sprechzeit ein Anrufbeantworter geschaltet, auf dem Sie eine Nachricht hinterlassen können. In allen akuten Fällen erfolgt der Rückruf durch mich noch am selben Tag, in allen anderen Anfragen durch meine Frau in den nächsten ein bis zwei Werktagen.

Die Sprechstunde selbst findet statt: Mo., Di., Do. und Fr. von 8:30 - 12 Uhr, Mo. und Di. von 14 - 17 Uhr,  und Do. von 15 - 18 Uhr. Da die Praxis als Bestellpraxis geführt wird gibt es keine offene Sprechstunde, d.h. alle Termine bedürfen der Anmeldung während der obigen Telefonzeiten.  

 

Hinweis für Termine zur Auriculotherapie und Narbenbehandlung

Für diese Therapieformen ist der Zeitaufwand deutlich geringer als bei der homöopathischen Behandlung. Wenn Sie sich für eine Behandlung mit diesen Therapieformen interessieren, so sagen Sie dies bitte bei Ihrer Anmeldung! Sie werden in der Regel noch am selben, spätestens aber in den nächsten ein bis zwei Tagen einen Termin bekommen können. Die aktuelle Wartezeit für den zeitaufwändigeren Ersttermin zur homöopathischen Behandlung erfragen Sie bitte telefonisch.

 

Näheres zur Anmeldung finden Sie -->  HIER

 

Notdienst

In dringenden Fällen biete ich Ihnen meinen Notdienst außerhalb der Sprechstunde an, auch Mittwochvormittag und Samstag, aber nicht in der Nacht!

Sie erreichen mich unter folgender Telefonnummer über Anrufbeantworter: 0151/57794224

Bitte beachten Sie:

Abhängig vom Arbeitsaufkommen des aktuellen Tages kann ich eine ständige Erreichbarkeit nicht zusichern. Sollte das Handy ausgeschaltet sein, findet aktuell kein Notdienst statt, versuchen Sie es bitte nach ein oder zwei Stunden nochmals, falls Ihr Beschwerdebild diese Wartezeit zulässt. Im anderen Falle konsultieren Sie bitte den aktuellen örtlichen Notdienst, den Sie der Tagespresse entnehmen können. Selbstverständlich bin ich bemüht, den Notdienst - besonders während der Infekt-Zeiten - so oft und so lange wie möglich anzubieten!

Für den Notdienst kommt das Honorar "außerhalb der Sprechstunde" zur Abrechnung, Näheres dazu finden Sie im Vorabschreiben, das Sie bei Ihrer Erstanmeldung erhalten haben. 

Achtung! Da SMS-Benachrichtigungen, oft als Service diverser Provider automatisch ausgeführt, auch bei ausgeschaltetem Handy möglich sind, können diese NICHT berücksichtigt werden! Da ich nicht garantieren kann, noch am gleichen Tag die SMS zu bemerken, käme es im akuten Krankheitsfall u. U. zu einer nicht zu verantwortenden Verzögerung. Das Gleiche gilt für Behandlungsanfragen per Mail.

Darum gilt zu Ihrer persönlichen Sicherheit:

Jeder Behandlungstermin bzw. Rückruf zur Behandlung bedarf immer der persönlichen bzw. mündlichen Vereinbarung!